Omega-3 Vegan Plus

Gut für Gehirn, Herz und Augen
✔ 100% Vegan

✔ mit pflanzlichem Algenöl: reich an EPA und DHA

✔ 2.300 mg Omega-3 pro Tagesdosierung (1 Teelöffel)

✔ schadstoffarme Kultivierung

✔ nachhaltig und umweltschonend

✔ angenehmer Zitronengeschmack

1 Flasche 39,90 €

3er-Pack 99,90 € Sie sparen 19,80 €  – Unser Bestseller

6er-Pack 199,80 € Sie sparen 39,60 €

Andere Mengen

2 Flaschen 79,80 €

4 Flaschen 133,20 €

5 Flaschen 166,50 €

7 Flaschen 233,10 €

8 Flaschen 266,40 €

9 Flaschen 299,70 €

10 Flaschen 333,00 €

Mehr als 10 Flaschen?  Bitte kontaktieren Sie uns.

1 Flasche 39,90 €

3er-Pack 99,90 € Sie sparen 19,80 €  – Unser Bestseller

6er-Pack 199,80 € Sie sparen 39,60 €

Andere Mengen

2 Flaschen 79,80 €

4 Flaschen 133,20 €

5 Flaschen 166,50 €

7 Flaschen 233,10 €

8 Flaschen 266,40 €

9 Flaschen 299,70 €

10 Flaschen 333,00 €

Mehr als 10 Flaschen?  Bitte kontaktieren Sie uns.

Verwendete Rohstoffe         Therapie-Anwendung          Einnahme          Inhaltsstoffe         Wirkung von Omega-3

Verwendete Rohstoffe

Rein pflanzliches hochdosiertes Algenöl – 100% Vegan

Das Omega-3 Vegan Plus enthält ein rein pflanzliches, zu 100% veganes Algenöl. Grundlage des Öls bildet die Mikroalge Schizochytrium sp, welche sich rein von organischen und pflanzlichen Substanzen, wie beispielsweise abgestorbenen Blättern ernährt. Sie wird in großen Behältern in künstlichem Meerwasser kultiviert. Diese Alge ist besonders reich an den marinen Omega-3-Fettsäuren, DHA und EPA. Somit ist das Algenöl ideal für alle, die sich frei von tierischen Lebensmitteln und Produkten ernähren, dabei aber nicht auf eine ausreichende Versorgung mit marinen Omega-3-Fettsäuren verzichten möchten.

Der Herstellungsprozess des Omega-3 Vegan Plus ist nachhaltig und umweltschonend. Die Mikroalgen, welche wir für das Omega-3 Vegan verwenden, beziehen wir nicht aus dem Meer. Durch die Kultivierung in künstlichem Meerwasser schonen wir die Ressourcen und bewahren die Nahrungsgrundlage für die Fische. Denn auch Fische reichern ihren Omega-3 Gehalt über Algen an. Somit greifen wir nicht in das natürliche Ökosystem des Meeres ein und die Fisch- und Krillbestände werden geschont.

Kaltgepresstes biologisches Olivenöl als Antioxidans

Da mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren sehr empfindlich sind und können leicht kaputt gehen bzw. oxidieren können, enthält das Omega-3 Vegan Plus Öl zudem auch ein biologisches und kaltgepresstes Olivenöl. Polyphenole aus Oliven sind wichtige Antioxidantien und schützen die zarten Omega-3-Fettsäuren auf dem Weg durch unseren Körper. Sie tragen dafür Sorge, dass die Omega-3-Fettsäuren unversehrt dort ankommen, wo sie benötigt werden.

Die Oliven werden von Rafael, unserem Olivenölbauern in Spanien geliefert. Sein Familienbetrieb arbeitet nach strengen ökologischen Richtlinien. Die Oliven werden früh geerntet, innerhalb von maximal 4 Stunden schonend kaltgepresst und garantieren auf diese Art und Weise einen hohen Anteil Polyphenolen, welche zusammen mit den positiven Omega-3-Fettsäuren sehr gute Antioxidans-Effekte bei Fischöl aufweisen.

Therapie-Anwendung

Wirksame Behandlung von Beschwerden

Um ein Omega-3-Defizit zu regulieren und Beschwerden wirksam zu lindern, benötigt der Körper mehr als 2.000 mg Omega-3-Fettsäuren pro Tag. Dies bestätigen mehr als 3.000 Blut-Messungen und wissenschaftliche Studien. Daher enthält Omega-3 Vegan Plus 2.300 mg Omega-3-Fettsäuren pro Tagesdosis (5 ml entspricht ca. 1 Teelöffel).

Die marinen Omega-3-Fettsäuren, EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexansäure), sind wichtig für unsere Gesundheit und ein ausgeglichenes Omega-6/3-Verhältnis, da sie unter anderem stille Entzündungen im Körper regulieren. Aber was konkret heißt das? EPA hilft dabei normale Blutdruckwerte und Blutfettwerte zu erhalten außerdem unterstützt diese marine Fettsäure die gesunde Herzfunktion. DHA unterstützt die Gehirnfunktion sowie Entwicklung des Gehirns und auch den Erhalt der normalen Sehkraft. In den meisten pflanzlichen Omega-3 Ölen/Kapseln kommen diese marinen Omega-3-Fettsäuren nicht vor, sondern nur die pflanzliche Omega-3-Fettsäure ALA (Alpha-Linolensäure). Von den Pflanzenölen enthält beispielsweise Leinöl besonders viel ALA. Diese „pflanzliche“ Omega-3-Fettsäure kann jedoch nur begrenzt in die wichtigen marinen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA umgewandelt werden. Das Besondere an dem Algenöl, welches wir für das Omega-3 Vegan verwenden, ist, dass es sowohl EPA als auch DHA enthält.

Einnnahme

Einfache Einnahme

Die hohe Qualität der Rohstoffe und die einzigartige Verarbeitung des Algenöls, führen dazu, dass Omega-3 Vegan einen angenehmen und natürlichen Geschmack besitzt. Der angenehme Geschmack wird durch wenige Tropfen biologisches Zitronenöl abgerundet.  Die hohe Qualität und die Frische des Öls führen dazu, dass es kein unangenehmes Aufstoßen nach der Einnahme gibt. Es kann pur auf einem Esslöffel eingenommen werden oder beispielsweise als Dressing zu Salat sowie als Zutat im Smoothie und daher leicht in den Alltag eingebunden werden.

Gut zu wissen 

 

Ungeöffnete Produkte sollten nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt und kühl und trocken gelagert werden. Nach dem Öffnen muss das Produkt im Kühlschrank gelagert und innerhalb von 30 Tagen verbraucht werden, da sonst nicht sichergestellt werden kann, dass das Öl nicht oxidiert. Das Omega-3 Vegan Plus Öl darf zudem nie erhitzt werden. Warme Speisen daher kurz abkühlen lassen, bevor Sie das Öl darüber geben.

Inhaltsstoffe

Zutaten und Nährwerte

Zutaten

Algenöl Schizochytrium sp.(74 %), Olivenöl (23 %), Sonnenblumenöl (2%), Rosmarinextrakt, Antioxidantionsmittel (Tocopherole, Ascorbylpalmitat), Cholecalciferol (Vitamin D3), biologisches Zitronenöl.

Vitamin D

Das im Omega-3 Vegan enthaltene Vitamin D ist vegan. Das vegane Vitamin D wird aus Flechten (Lichen) gewonnen. Dies sind Lebens-gemeinschaften aus Pilzen und einem oder mehreren Photosynthese betreibenden Partnern (Bspw. Grünalgen, Cyanobakterien).

Empfohlene Tagesdosierung

Die empfohlene Tagesdosierung liegt bei 5 ml, was einem Teelöffel entspricht. Die angegebene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden außer es wurde anders von Ihrem Arzt, Therapeuten oder Apotheker verordnet.

Wirkung von Omega-3 (EPA/DHA)

Omega-3-Fettsäuren gehören zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren und werden auch als essentielle Fettsäuren bezeichnet. Essentiell, da unser Körper diese für vielfältige Stoffwechselprozesse benötigt, sie jedoch nicht selbst herstellen kann. Omega-3-Fettsäuren spielen für unsere Gesundheit eine wichtige Rolle, da sie stille Entzündungen im Körper regulieren und unter anderem folgende positive Eigenschaften aufweisen:

Unterstützung der Herzfunktion*

Das Herz ist das Kernorgan im mensch-lichen Körper. Einflussfaktoren für die Herzgesundheit sind die Fließeigen-schaften des Blutes sowie Zellstoff-wechselprozesse. Eine ausreichende Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren weist daraufhin, dass diese Faktoren positiv beeinflusst werden können. EPA und DHA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei.

Unterstützung der Hirnfunktion**

Das Gehirn hat einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Aktuelle Studien zeigen einen deutlichen Zusam-menhang zwischen der Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren und einer verbesserten Gehirnfunktion. DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Gehirn-funktion bei.

Erhalt der normalen Sehkraft**

Die Zellen im menschlichen Auge enthalten einen besonders großen Anteil an Omega-3-Fettsäuren. In vielen Studien konnte nachgewiesen werden, dass durch die Nahrungsergänzung mit Omega-3-Fettsäuren die Sehkraft verbessert wird. DHA trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei.

Erhalt normaler Blutfettwerte*

Die Zusammensetzung des Blutes kann mit einer ausgewogenen Ernährung, unter anderem mit Omega-3-Fettsäuren, verbessert werden. DHA und EPA tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Triglyceridspiegels im Blut bei. Laut EFSA: Die positive Wirkung stellt sich bei einer Tagesaufnahme von mindestens 2 g EPA und DHA ein. Die tägliche Gesamtaufnahme von 5 g EPA und DHA kombiniert darf nicht überschritten werden.

Gut für Mutter und Kind*

Die Aufnahme von DHA durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung der Augen und des Gehirns beim Fötus und beim gestillten Säugling bei. Laut EFSA: Die positive Wirkung stellt sich bei einer Tagesaufnahme von mindestens 200 mg DHA, zusätzlich zu der für Erwachsene empfohlenen Tagesdosis an Omega-3-Fettsäuren (d.h. mindestens 250 mg DHA und EPA), ein. Die Aufnahme von DHA durch den Säugling (Folgenahrung) trägt zur normalen Entwicklung der Sehkraft bei Säuglingen bis zum Alter von 12 Monaten bei. Laut EFSA: Die positive Wirkung stellt sich bei einer Tagesaufnahme von mindestens 100 mg DHA über die Folgenahrung ein.

Vitamin D**

Unser Omega-3 Total Plus enthält zudem Vitamin D. Dieses ist von hoher Bedeutung für den Körper, das es zu einer normalen Muskelfunktion, zu einer normalen Funktion des Immunsystems sowie dem Erhalt der Knochen und Zähne beiträgt. Verfügt der Körper über zu wenig Vitamin D, kann dies eine negative Auswirkung auf die Dichte der Knochen haben. Außerdem trägt es zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei.  Laut EFSA: Die positive Wirkung stellt sich ab einer Tagesaufnahme von 5 µg pro Tag ein.

Positive Bewertung für * Omega-3 (EPA und DHA) bzw. ** Vitamin D laut Europäischer Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA). Die positive Wirkung stellt sich bei einer gewissen Tagesaufnahme von EPA und/oder DHA bzw. Vitamin D ein.